<< zurück zur ELI-Startseite

Singen öffnet - Stille macht achtsam - Gemeinschaft verbindet

31. Berliner

NACHT DER SPIRITUELLEN LIEDER

am Freitag 24. Juni 2016

19:30 bis 23 Uhr

 

in der Martin-Luther-Kirche Berlin-Neukölln, Fuldastraße 50 (U 7 Rathaus Neukölln)

 

 

Fotogalerie hier >>

Spirituelle Lieder aus aller Welt gemeinsam singen mit

Gila Antara (Isle of Wight; Spirituelle Lieder) www.gila-antara.co.uk

Ali & Michaele & MantraChor Berlin
(Spirituelle Lieder der Welt) www.eli-berlin.de/mantrachorberlin

Foto:Constantin Kühne

Sing-Workshop
mit Gila Antara
am
Sonntag 26.Juni,
11-17 h
in der

Gefühlsschule Rubeau, 10777 Berlin, Welserstr. 5-7, Seitenflügel rechts, 3. OG

Teilnahmebeitrag:
60 bis 80 Euro nach behutsamer Selbsteinschätzung

Aufnahmen mit Ali & Michaele & dem MantraChor Berlin aus der Berliner Liedernacht

"Love will take you home": Text/Melodie: Susanne Mössinger; www.sovielhimmel.de

"Tumi bhaja re mana": Text: Trad. Sanskrit / Musik: Manish Vyas

"Carry me and hold me": Text/Musik: Ali Schmidt

Seit über 5 Jahren kommen vierteljährlich mehr als 600 Menschen zur Berliner Singnacht, mehr als 2.000 Euro werden jedes Mal gespendet für soziale Projekte in Ländern der Dritten Welt oder auch in Berlin. Wir sind glücklich darüber, wie alle gemeinsam immer wieder dieses hinmlische Singen feiern: mit meditativer Innigkeit und Stille, mit Swing und Power, mit Begeisterung und Lebensfreude. Einen Feier-Abend lang so miteinander zur Ehre Gottes und der Menschen zu singen hinterlässt Eindrücke, die helfen, auch den Alltag achtsamer und liebevoller zu leben. Für beides, für den in Zahlen messbaren und für den "inneren" Erfolg sind wir dankbar.

In diesem Geist laden wir sehr herzlich ein zur 30. Berliner Liedernacht am Freitag, 24. Juni 2016, wieder in der schönen und gastfreundlichen Martin-Luther-Kirche Berlin-Neukölln, von 19:30 Uhr bis 23 Uhr.

Die Spirituelle Liedernacht ist kein Konzert, sondern ein großes Meeting, wo wir alle miteinander Lieder aus der Vielfalt verschiedener spiritueller Traditionen singen:  Meditative Mantras mit indischem und tibetischem Ursprung ebenso wie Sufi Songs, mitreißende Gospels, Kraftlieder aus aller Welt, Taizé-Gesänge und andere christliche Lieder. In all diesen Liedern suchen wir das Verbindende der unterschiedlichen Traditionen: Liebe und Mitgefühl, Achtung und Lebensfreude.

Die MusikerInnen leiten das gemeinsame Singen an; so entstehen Vielfalt und Abwechslung. Sie tun das ohne Bezahlung. Der Eintritt ist frei, jeder ist eingeladen, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten mit einer Spende für ein soziales Projekt zu beteiligen: Diesmal für die Unterstützung armer Menschen, Flüchtlinge und Familien in Berlin-Neukölln, in Not geraten sind und unsere Hilfe dringend brauchen.

Wenn Du die Kraft spiritueller Lieder und heilsamer Stille in großer Runde erfahren willst, kommt und sing mit! Darüber hinaus ist jede Hilfe willkommen – beim Weitersagen, Weitermailen, Flyer verteilen, Plakate aushängen. Nähere Infos und Kontakt über kontakt@eli-berlin.de und www.martin-luther-neukoelln.de. Wir freuen uns auf Euch!

Ali Schmidt und Michaele Hustedt, ELI Berlin

Zum Vormerken: Die 32. Berliner Liedernacht mit Wolfgang Friederich, Heino Debus u.a. ist geplant für Freitag 21. Oktober 2016.

Stimmen zur Berliner "Nacht der spirituellen Lieder":

"Das war wieder eine wundervolle Nacht und so eine schöne Stimmung!" (Bernd D.)

"Was für eine Nacht mit wunderschönen Liedern! Danke, dass Ihr immer wieder den Raum dafür schafft, dass so viele Menschen in
Frieden und liebevollem Einklang zusammen singen ..." (Barbara T.)

"Ihr berührt die Menschen mit Euren Liedern; schön zu sehen, wie ihr so etwas Wertvolles in die Welt bringt." (Alwine Deege & Abithi, Aachen)

"Gratulation zur Liedernacht! Ein echtes Fest! Ganz schön zu sehen, wie die Menschen aus der U-Bahn von wo auch immer plötzlich in eine ganz andere Welt eintauchen konnten." (Hagara Feinbier, Belzig)

"Diese Stadt ist durch die Liedernacht reicher geworden." (André W.)

" ... bewegend und berührend. Grüße von Herz zu Herz!" (Anne Tusche)

"Das war eine berauschende Nacht, vielen Dank dafür, ich bin total begeistert." (Markus S.)

"... immer wieder energetisch sehr aufbauend, berührend und herzöffnend." (Claudia D.)

"... immer total bereichernd. Fantastisch!" (Elvira L.)

"Es war einfach wieder traumhaft. Ich bin sehr erfüllt nach Hause gefahren und zehre immer noch sehr lange davon. DANKE!!!" (Roswitha G.)

"Es war wieder ganz wunderbar!" (Elke W.)

"Es gab sprühende, funkelnde Sternstunden in dieser Nacht. So fühlte es sich an mit  den vielen lieben Leuten um mich herum in der letzten Liedernacht. Eine wunderbare Energie belebte wie selbstverständlich den Raum. Die Gemeinsamkeit und Freude  übertrugen sich und machten glücklich." (Herta G.)

"When the singing was over, the church was bathed in a spiritual light and a feeling of such love that it brought everyone to their feet - to dance!" (Sacinandana Swami)

"Wir waren zum ersten Mal auf Eurer Nacht der spirituellen Lieder und fanden es GANZ, GANZ WUNDERSCHÖN - liebevoll und von Herzen gemacht, bewegend und insgesamt eine supertolle Erfahrung – mehr davon ..." (Michael S., Paderborn)

"Die Liedernächte in diesem Jahr waren mit die glücklichsten Momente seit langer Zeit für mich. Das Miteinander, mit ALLEM  und Gott verbunden zu sein, die glücklichen Gesichter zu sehen - eine wunderbare Erfahrung" (Bettina S.)

"Ich bin noch immer richtig bewegt.  Ich war ganz entzückt von der Kraft unserer Lieder in diesem tollen Klangraum und von der Menge der Stimmen, einfach so gut und vielseitig und die Stimmung die ganze Zeit grandios ..." (Anja F.)

"Ich fand den Abend wieder wunder-wunder-schön. Es hat mich sehr berührt, zu spüren, mit welcher Klarheit, Liebe, Natürlichkeit Ihr singend die Herzen öffnet. Ein riesengroßes Herz mit 700 Seelen, das sich mit dem Klang des Universums verbunden hat, so kam es mir vor." (Karina F.)

"... einfach himmlisch. DANKE!" (Erika G.)

"Ich bin glücklich nach Hause gegangen. Bis zum nächsten mal ..." (Dorothea S.)

Bisher sangen und spielten bei der Berliner Nacht der Spirituellen Lieder mit: Anadi (Corfu; Mantras), Holger Robbers, Johannes Carsten Daerr & Anja Müller (Berlin; Taizé-Gesänge), Ali & Michaele & der MantraChor Berlin; Spirituelle Lieder der Welt), Sabine Fahlberg & Chor Kreativ (Bad Freienwalde; Gospels), Hagara Feinbier & Freunde (Belzig; Come-Together-Songs), Anne Tusche & Freunde (Berlin; Mantras), Ya'Beppo & Gisela (Bremen; African Gospels), Dieter Wienand & Chor (Köln; Lieder der Welt), Christoph Kapfhammer und Freunde (Belzig; Seelenlieder der Welt), Kerstin Stotz (Berlin; Spirituelle Lieder), Carola Fürbaß (Berlin; Come-Together-Songs), Antje Ruhbaum & Gospel Motion (Berlin; Gospels), Cornelia Dette (Berlin; Taizé-Gesänge), Katrin Grassmann (München; Herzenslieder), Alwine Deege (Aachen; Come-Together-Songs), Iria Schärer (Allgäu; Lebenslieder), Joachim Goerke & Ise Köhler (Lüneburg; Lieder der Stille), Frank, Christina & Gerry (Berlin; Spirituelle Lieder), Raaja Fischer (Hamburg; Herzenslieder), Mark Fox & Angelika Thome (Aachen; Living Mantras), Carien Wijnen (Berlin; Lieder der Welt), Reina & Band (Berlin; Kirtans), Wolfgang Friederich & Marion Mutschler (München; Chants), Johannes Janßen (Wuppertal; Meditatives SIngen), Imke McMurtrie (Hamburg; georigische Heillieder), Frank Melzer & Kerstin Stotz (Berlin; Taizé-Gesänge und Heilungslieder), Brigitte Schmitz (Düsseldorf; Kraftlieder), Heino Debus (Witten/Ruhrgebiet; Herzlieder), Susanne Mössinger und Klaus Nagel (Melchingen/Tutzing; Herzenslieder), Musiker und Tänzer des Sufi Zentrums Berlin, Gila Antara (Isle of Wight; Songs of Heart), Susanne Duchstein (Berlin; Come-Together-Songs), Martina Weiler (Ulm; Mutmach- und Selbstheilungslieder), Raimund Mauch & Alexandra (Ravensburg; Come-Together-Songs), Martina vom Hövel (Hamburg; Herzenslieder), Katharina und Wolfgang Bossinger (Healing Songs), Heidi Clementi (Wien; Come-Together-Songs und Jodler), Michael Stillwater (Zürich; Inner Harmony Songs), Regine Steffens (Steyerberg; Mantren & Lieder), Peti Songcatcher & Paula Noske (Bremen; Rituelle Chants) u.a. Ihnen allen ein großes Dankeschön!

<< zurück zur ELI-Startseite