Wir laden herzlich ein zur 47. Berliner

NACHT DER SPIRITUELLEN LIEDER
am Freitag 15. März 2024
19:30 bis 23 Uhr in der 
Martin-Luther-Kirche Berlin-Neukölln
Fuldastraße 50 (U 7 Rathaus Neukölln) 
Spirituelle Lieder aus aller Welt 
gemeinsam singen  
mit Joachim Goerke (Piano & Gesang; Lüneburg)
Ali & Michaele (Gitarre/Gesang/Traversflöte), 
und dem MantraChor Berlin

Entritt frei, Spenden willkommen.

 

Unser besonderer musikalischer Gast ist diesmal der Pianist, Sänger und Komponist Joachim Goerke www.sajema.de aus Lüneburg, der bekannte und neue mantrische Lieder aus seinem Repertoire mitbringt. Er war in den vergangenen Jahren mehrmals zu Gast bei den Berliner Spirituellen Liedernächten - und immer war es ein Fest des gemeinsamen Singens!

Wenn Du also die heilsame Kraft spiritueller Lieder in großer Runde erfahren willst, komm und sing mit!

Jede Hilfe ist willkommen beim Weitersagen, Weitermailen, Flyer verteilen... 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

Tags darauf, also am 
Samstag 16. März 2024 von 14 bis 18 Uhr, 
lädt Joachim Goerke zu einem 
Sing-Seminar in den 
Gemeindesaal der Martin-Luther-Kirche Berlin-Neukölln, ebenfalls Fuldastraße 50, 12045 Berlin-Neukölln: 
"So singe meine Seele, singe! Singen - Stille - Sein"

Dort wird er seine Musik, seine mantrischen Lieder in Gewahrsein und Stille teilen. Der Workshop bietet Raum zur Einkehr, Berührung der eigenen Seele, wundervolle Musik und heilsames entspanntes Sein für sich selbst und in Gemeinschaft. Anmeldungen dazu bitte direkt an Joachim.Goerke@sajema.de, Seminarteilnahme-Beitrag: 50 Euro.

 

Zum Vormerken: 
Die darauf folgende 48. Nacht der Spirituellen Lieder mit Christoph Kapfhammer (Guljaevka/Südsibirien) ist geplant für Freitag 11. Oktober 2024

 

Martin-Luther-Kirche: Fuldastraße 50, 12045 Berlin-Neukölln

Die Spirituelle Liedernacht ist kein Konzert, sondern ein großes Meeting, wo wir alle miteinander Lieder aus der Vielfalt verschiedener spiritueller Traditionen singen:  Meditative Mantras mit indischem und tibetischem Ursprung ebenso wie Sufi Songs, mitreißende Gospels, Kraftlieder aus aller Welt, Taizé-Gesänge und andere christliche Lieder. In all diesen Liedern suchen wir das Verbindende der unterschiedlichen Traditionen: Liebe und Mitgefühl, Achtung und Lebensfreude.

Die MusikerInnen leiten das gemeinsame Singen an. Der Eintritt ist frei, die MusikerInnen verzichten auf Gage. Jeder ist eingeladen, sich im Rahmen seiner Möglichkeitenbeteiligen am Spendenerlös des Abends zugunsten von Menschen, die aktuell dringende Hilfe benötigen, diesmal für das Obdachlosencafé der Martin-Luther-Gemeinde Neukölln. An die 2.000 Euro und mehr werden jedes Mal gespendet für soziale Projekte in Ländern der Dritten Welt oder auch in Berlin. 

Wir sind glücklich darüber, wie alle gemeinsam immer wieder dieses hinmlische Singen feiern: mit meditativer Innigkeit und Stille, mit Swing und Power, mit Begeisterung und Lebensfreude. Ein gemeinsamer Feier-Abend zur Ehre Gottes und der Menschen - eine Erfahrung, die helfen kann, auch im Alltag achtsamer und liebevoller zu leben. 
In diesem Geist laden wir auch diesmal herzlich in die schöne (und beheizte!) Martin-Luther-Kirche Berlin-Neukölln.

Simmen zur Berliner "Nacht der spirituellen Lieder":

"Ich bin noch ganz beseelt. Es hat mir sehr gefallen! Ich fühlte mich gut in der Atmosphäre aufgehoben." (Ralf B.)

"Vielen Dank für diesen wunderbaren Abend. Es war einfach toll!" (Angelika und Kurt H.)

"Was für eine Nacht mit wunderschönen Liedern! Danke, dass Ihr immer wieder den Raum dafür schafft, dass so viele Menschen in
Frieden und liebevollem Einklang zusammen singen ..." (Barbara T.)

"Ihr berührt die Menschen mit Euren Liedern; schön zu sehen, wie ihr so etwas Wertvolles in die Welt bringt." (Alwine Deege, Aachen)

"Gratulation zur Liedernacht! Ein echtes Fest! Ganz schön zu sehen, wie die Menschen aus der U-Bahn von wo auch immer plötzlich in eine ganz andere Welt eintauchen konnten." (Hagara Feinbier, Belzig)

"Diese Stadt ist durch die Liedernacht reicher geworden." (André W.)

"Bewegend und berührend! Grüße von Herz zu Herz!" (Anne Tusche)

"Es war einfach wieder traumhaft...!" (Roswitha G.)

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.